0481 88100 25746 Heide, Am Kirchhof, Sportzentrum / geöffnet: 05:00 bis 24:00 Uhr // Email und Social Media:

Corona Update 21

A U F R U F

Wir, die Vorsitzenden der Sportvereine MTV, HSV, Süderholmer SV und PostSV, möchten unsere Mitglieder in Gemeinsamkeit über ein paar wichtige Änderungen und Zukunftsaussichten informieren.

Fakt ist:

- Ab dem 26.09.2021 wird das Impfzentrum in Heide, Meldorfer Straße GESCHLOSSEN

- Ab Mitte Oktober (voraussichtlich ab dem 11.) werden Corona-Tests für die allgemeine Bevölkerung KOSTENPFLICHTIG werden

- Ab dem 23.08.2021 ist die neue Landesverordnung gültig, die wesentliche Änderungen in der Darstellung und Bewertung der Corona-Fallzahlen enthält und auch für die Sportler im internen Bereich umfassende Prüfungen bereithält

- Der bisherige Grundsatz für den Sport (Belegung der Räume im internen Sportbetrieb) wird aufrecht erhalten. Aber es gilt die 3G-Regelung (geimpft-genesen-getestet). Bedeutet im Klartext: Sport im Innenbereich NUR NOCH für geimpfte, genesene (hier jedoch mit Einschränkung) und getestete. Das heißt, dass Turnhallen, Umkleideräume und Duschen von Ungeimpften, nicht genesenen oder ungetesteten nicht mehr genutzt werden dürfen. Schülerinnen und Schüler benötigen einen Nachweis der Testungen (Bestätigung über die regelmäßigen Testungen) von der Schule.

- Auch das öffentliche Leben (Gastronomie/Kultur/Veranstaltungen) ist davon betroffen.

Wir unterstützen deshalb den Aufruf, dass sich alle noch Ungeimpften in einer Sonderaktion im Impfzentrum ohne Anmeldung einfinden.

Am 28.08.2021 (Samstag) wird das Impfzentrum in Heide, Meldorfer Straße, speziell auch für die Sportvereine „open end“ bei freier Wahl des Impfstoffes für Euch da sein. Der Termin für die Zweit-impfung wird dann vom Impfzentrum für den jeweiligen Impfstoff festgelegt.

Somit seid ihr dann vollständig geimpft und könnt weiterhin am Sport teilnehmen (sofern die Verordnung es zulässt). Bis zur vollständigen Impfung erfordert die Verordnung hier einen negativen Corona-Test von zertifizierten Stellen für die Teilnahme am Sport.

Also, nehmt das Angebot an, gönnt euch die vollständige Impfung! Für euch und eure Angehörigen, Freunde und für unser aller Sicherheit und Wohlbefinden! NUR DAS IMPFEN HILFT!

-Die Vorsitzenden-

__________________________________________________________________________________

Für den Postsportverein treten folgende Änderungen ab dem 23.08.2021 bis auf Widerruf in Kraft:

- Zugang zu den Räumlichkeiten erlangt nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist

- geimpfte bzw. genesene, die ihren Nachweis bereits erbracht habe, dürfen ohne Einschränkung

weiterhin zu den gewohnten Zeiten Sport treiben

- geimpfte bzw. genesene, die noch keinen Nachweis erbracht haben, sowie getestete Personen

können nur in der Zeit von Montag-Freitag 07:00 – 21:00 Uhr sowie Sonn- und Feiertags 08:00 – 17:00 Uhr

Zutritt über unseren Zugang oben durch unser Kontrollpersonal erhalten.

Bei Impfnachweis wird dann die Karte innerhalb 24 Stunden (außer an Sonn- und Feiertagen) freigeschaltet

- Schnell-Tests sind 24 Stunden gültig, PCR-Tests 48h

- es gelten weiterhin die bekannten Hygienebedingungen (Maskenpflicht, Desinfektion, Lüftung)

- JEDER MUSS SEINE EIGENE MAGNETKARTE BENUTZEN!

Heide, den 20.08.2021

Aktuelle Nachrichten

Corona Update 22

Liebe Mitglieder, Trainer, Spartenleiter, Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder sowie Interessierte!

Ab dem 20.09.2021 gilt die neue Landesverordnung von Schleswig-Holstein zur Corona-Bekämpfung.
Wir, der Postsportverein Heide e.V., stellen euch nun die neuen Bedingungen im Einzelnen vor, die ab Montag, den 20.09.2021 wirksam werden.

Die neuen und aktuellen Einschränkungen zum Normalbetrieb:

- Die Masken- und Abstandspflicht wird gelockert in eine „Empfehlung“, die jetzt auch bei uns gilt.
- Weiterhin gilt der Zugang zum Sport nur für Geimpfte, Genesene (Genesung lt. Attest für max. 6 Monate, danach Impfung) und Getestete, auch bekannt als 3G-Regel.
- Mitglieder mit Corona-Test können ab dem 20.09.2021 nur noch zu folgenden Zeiten zum Sport geprüft und eingelassen werden:

dienstags und mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr
montags und donnerstags von 15:00 bis 21:00 Uhr
dienstags, mittwochs und freitags von 17:30 bis 21:00 Uhr

BEGRÜNDUNG: Geimpfte und Genesene haben ihren Status bereits nachgewiesen und damit die Freischaltung ihrer Karte erreicht. Das ist bei den Sportlern mit regelmäßigem Testnachweis nicht möglich. Die Bereitstellung von Aufsichtspersonal zur Prüfung der Corona-Tests im 2-Schichtsystem kostet den Verein (und damit allen Mitgliedern) viel Geld. Die bisher nicht geimpften Mitglieder (etwa 80) verursachen somit Kosten, die nun nicht mehr zu rechtfertigen sind.

Schüler bringen bitte die Dauer-Testbestätigung der Schule oder ihren Impfnachweis mit und werden dann behandelt wie Geimpfte.

Da die Schulen während der Ferien keine regelmäßigen Tests durchführen, werden den Schülern von den Schulen ausreichend Selbsttests zur Verfügung gestellt. Zusätzlich muss eine Selbstauskunftsbescheinigung der Eltern mitgeführt werden, dass der Selbsttest ordnungsgemäß durchgeführt wurde und nicht älter als 72 Stunden ist.

Wir freuen uns auf viele neue und alte Gesichter in den Räumlichkeiten unseres Vereins und bitten euch um ein faires Miteinander, auch mit den Mitarbeitern der anderen Einrichtungen in unserem Haus.

Viel Spaß beim Sport!

- Der Vorstand –

Heide, den 17.09.2021

Corona Update Nr. 20

Liebe Mitglieder, Trainer, Spartenleiter, Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder sowie Interessierte!

Am 26.06.2021 hat die Landesregierung in Schleswig-Holstein eine neue Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus beschlossen. Damit sind nun im Innenbereich 25 Sportler und 2 Übungsleiter gleichzeitig für das Individualtraining zugelassen. Zukünftig dürfen 2 Personen die Saunen gleichzeitig nutzen.
Wir, der Postsportverein Heide e.V., werden die nachfolgenden Lockerungen und Möglichkeiten für den Sport sehr gern weitergeben und stellen Euch nun die neuen Bedingungen im Einzelnen vor, die ab Montag, den 28.06.2021 wirksam werden.
Noch eins vorweg:

Die Hygienebestimmungen haben sich nicht wesentlich geändert, Lüftung, Maskenpflicht außerhalb der Sporträume und Händedesinfektion bleiben uns erhalten.

Hier nun die neuen Regeln:

-         Die Buchungspflicht im Calendly entfällt für die Fitnessräume ab sofort. Da in den Sommermonaten nicht mit 25 Sportlern pro Sportraum zu rechnen ist, darf ab Montag jeder Sportler ohne Reglementierung zum Sport kommen. Wir haben unsere Öffnungszeiten wieder von 5 Uhr morgens bis 24 Uhr abends erweitert. Falls in den abendlichen Stoßzeiten mehr als 25 Sportler den Raum betreten sollten, wird der anwesende Trainer eine Umverteilung vornehmen. Sollte kein Trainer anwesend sein, setzen wir auf die Eigenverantwortung unserer Sportler, so dass nicht mehr als 25 Sportler je Raum anwesend sind. Die bisher geltenden Abstandsregeln sind während der Sportausübung aufgehoben. Zur Gewährleistung der Kontaktnachverfolgung muss sich jeder Sportler mit der Magnetkarte ein-checken.

-         Die Gruppenkurse dürfen auch bis maximal 25 Sportler und 2 Trainern belegt werden. Ob das in jedem Fall sinnvoll ist, muss der Trainer im Einzelfall entscheiden. Die Kontaktnachverfolgung in den Kursräumen wird über die ausgelegten Listen sichergestellt. Die Online-Kurse laufen teilweise über Sommer noch weiter, informiert Euch bitte beim jeweiligen Trainer oder auf der Homepage des Vereins.

-         Die Saunen (Sauna 70° und Sauna 90°) dürfen jetzt mit je 2 Personen oder mit beliebig vielen Mitgliedern des eigenen Haushalts gebucht werden! Die Anzahl der Termine ist nicht mehr begrenzt. Die Buchungspflicht können wir leider noch nicht aufheben, da auf Grund des Abstandsgebotes nur Personen aus 2 Haushalten zulässig sind.

-         In den Umkleiden/Duschen können sich weiterhin max. 8 Personen zur gleichen Zeit aufhalten (geregelt über die 8 Tischtennis-Bälle). Um hier eine Entzerrung zu erreichen, appellieren wir an die Sportler, schon in Sportkleidung zu erscheinen und nur die Straßenschuhe gegen die Sportschuhe zu tauschen.

-         Die Magnetkarten aller Sportler sind ab Montag wieder für die jeweiligen Sporträume freigeschaltet, es wird keine Aufsichtskraft mehr ganztägig vor Ort anwesend sein. Wir setzen auf die Eigenverantwortung unserer Mitglieder für ein faires Miteinander auf den Sportflächen. Die letzten Sportler sollten abends darauf achten, dass die Fenster geschlossen sind. In der Cross-Mountain-Halle schließen die Dachfenster bei einsetzendem Regen automatisch.

-         Wir freuen uns auf viele alte und neue Gesichter in den Räumlichkeiten unseres Vereins. Wenn Euch die neuen Regeln gefallen, dann erzählt es weiter an andere interessierte Sportler.

Noch zwei Dinge in eigener Sache: 1. Das Absetzen der Hanteln und das Absenken der Gerätegewichte sollte sanft erfolgen, sowohl aus Trainingssicht als auch zur Geräuschminderung im Hause. Wenn Gewichte im Notfall fallen gelassen werden, dann war das Gewicht wohl zu schwer . . .
2. Unser Sparkassenvoting geht heute zu Ende, es wäre toll, wenn wir heute noch einmal viele Stimmen von Euch erhalten! Unser Trampolin-Projekt rückt damit immer näher!

Viel Spaß beim Sport!

- Der Vorstand –
Heide, den 27.06.2021