0481 88100 25746 Heide, Am Kirchhof, Sportzentrum / geöffnet: 05:00 bis 24:00 Uhr // Email und Social Media:

Tischtennis

Zur Ausübung wird eine matt-grüne oder matt-blaue Tischtennisplatte mit Netzgarnitur, ein matt-weißer oder matt-gelber Tischtennisball aus Kunststoff oder Zelluloid mit einem vorgeschriebenen Durchmesser von 40 mm sowie pro Spieler ein Tischtennisschläger mit schwarz-roten Belägen benötigt. Der Schläger wird zumeist im Shakehand-Griff gehalten, vor allem in Asien ist zudem der Penholder-Stil verbreitet. Bei Wettkämpfen wird im Einzel, Doppel und Mixed gespielt. Ein Satz endet, sobald ein Spieler elf Punkte erzielt hat und um mindestens zwei Punkte Vorsprung führt. Jeder Spieler hat zwei Aufschläge hintereinander, danach wechselt das Aufschlagsrecht. Ein Spiel geht im regulären Punktspielbetrieb über drei Gewinnsätze („Best-of-Five“), bei großen Turnieren wird über vier Gewinnsätze („Best-of-Seven“) gespielt.

Die Tischtennissparte nimmt mit einer Mannschaft am Punktspielbetrieb des Kreistischtennisverbandes teil und ist dort in der 2. Kreisklasse der Herren vertreten.

Wer Lust hat, sich uns anzuschließen oder einfach nur mal in die Sportart hereinschnuppern möchte, ist herzlichst willkommen.

Spartenleiter

Hans Peter Zastrow